Trends und Zahlen zum letzen Arbeitsjahr

Niedrigschwellige Arbeit für Familien

Familien-Bildungsstätten in Niedersachsen 2016

Der Jahresbericht 2016 [294 KB] stellt die Arbeit der Honorarkräfte in den Familien-Bildungsstätten in den Mittelpunkt.


Die Statistik 2016 zeigt, dass die Familien-Bildungsstätten in Niedersachsen sehr kontinuierlich arbeiten. Die Einrichtungen halten solche Angebote vor, die den Bedürfnissen der Teilnehmenden entsprechen und von daher gut angenommen werden. Nur wenn man das Ohr so dicht an den Teilnehmenden hat, ist die Breite der vorne aufgeführten Projekte möglich.

Öffentliche Mittel, die für Familien-Bildungsstätten eingesetzt werden, sind gut investiertes Geld. Hiermit wird kreativ und nah an den Bedarfen der Menschen gearbeitet. Die Sammlung der Projekte vorne zeigt, dass die Einrichtungen sehr innovativ und flexibel arbeiten

Druckbare Version